Paola Molinari

Piacere, ich bin Paola Molinari!

Die Tatsache, dass ich heute hier sitze und diese Zeilen schreibe, habe ich dem Leben zu verdanken. Eines meiner größten beruflichen Geschenke ist mir, ich kann es nicht anders sagen, in den Schoss gefallen:

Mitte der Neunziger Jahre –  damals war ich noch fast halb so alt wie heute – wurde ich in Dänemark zu einem Kongress eingeladen. Als ich dort ankam, stellte ich erschrocken fest: 'Hier ist ja alles auf Englisch ausgelegt!' (Ich muss dazu sagen, dass ich Englisch in der Schule gehasst habe, ich die Sprache also nur mühsam bis gar nicht beherrschte.)

Und nun? Was tun? Ich sollte einen Tag später einen Vortrag auf einer Bühne halten, vor circa 300 Leuten – und natürlich auf Englisch!

Ich war völlig aus der Fassung, und dass ich wirklich Angst hatte, brauche ich nicht extra zu erwähnen. Mein innerer Zustand wechselte zwischen 'Sofort-den-Kongress-verlassen' und 'Mich-schnellstmöglich-in-Luft-auflösen'.

Ich bin geblieben. Einen Tag später stand ich auf der Bühne. Präsentiert habe ich dann etwas völlig anderes als geplant, und ich habe wenig geredet und viel gezeigt. So kam eine Aufstellung zustande, in der mit Kinesiologie gearbeitet wurde, dann eine kleine Intervention mit NLP im Anschluss und eine kleine Trance zu Beginn.

Was soll ich sagen... Die Leute waren begeistert und hörten gar nicht auf Fragen zu stellen! Die letzte Frage lautete: "Wie heißt das, was du da machst? Gibt es dazu eine Ausbildung?"

Das war die entscheidende Frage für meinen weiteren beruflichen Weg. Diese Frage hat mich hierher gebracht. Meine Antwort darauf damals war: "Das ist nlpK!"

Danke liebes Universum dafür!

Weitere Geschenke? Ja, die gibt es. Da wären meine zwei Söhne, sie sind das Beste, was mir passieren konnte. Sie bereichern mit ihrer Persönlichkeit, ihren Kindern und Familien mein Leben. Sie geben dem Leben einen Sinn. Wenn ich von Familie spreche, gehört unbedingt auch Joker dazu. Er macht mein Leben leicht und ist auf den Seminaren der beste Co-Trainer der Welt.

Apropos Seminare: Wir haben das Glück am campo molinari, die besten Teilnehmer der Welt zu haben. Oft, wenn wir im Kurs zusammen sind, habe ich das Gefühl, dass Wunder wirklich passieren. Das ist möglich, weil Du da bist, weil es Dich gibt. Weil Du die Bereitschaft mitbringst, Dich zu entwickeln und Dich vom Leben berühren zu lassen.

Ich freue mich Dich zu treffen und die nächsten Schritte Gemeinsam mit Dir zu gehen!

Mein Co-Trainer Joker findet das auch

DSC09322
Scroll to Top