KRAFTQUELLE IST REICHTUM UND KREATIVER ÜBERFLUSS

Wir leben in einer Zeit, in der spirituelle Einflüsse und Quantenphysik nicht mehr weg zu denken sind. Spiritualität ist ein Zustand, der nicht mehr nur mit Religion zusammenhängt, sondern mit Erfahrungen, die es uns erlauben uns weiter zu entwickeln und einen Sinn in unserem Alltag zu finden. Leben wir diesen Sinn in unserem Alltag beruflich und privat, tanken wir schon in dem Moment auf, in dem wir Dinge ausführen. Es ist so, als ob sich beim Telefonieren das Handy aufladen würde während Sie damit sprechen. Diesen Zustand nenne ich Kraftquelle. Wenn Sie mit Ihrer Kraftquelle verbunden sind, ist das Leben leicht und das Arbeiten eine spannende Angelegenheit.
Sie müssen nicht mehr in Urlaub fahren, um sich zu erholen. Der Urlaub wird zu einer angenehmen Erfahrung, in der Sie neue Impulse und Ideen entwickeln und Ihr Leben so bereichert wird. Natürlich sind Sie müde nach einem Arbeitstag, aber Sie können sich wieder erholen und fallen nicht in einen Erschöpfungszustand, in dem Sie sich von Ihrem Körper trennen und nichts mehr spüren. Ein Zustand in dem Sie sich zu allem aufraffen müssen. Ein Zustand in dem Sie funktionieren statt zu leben.
Das ist eine schöne Theorie. Aber wie sieht es konkret aus?

Beitrag von Paola Molinari und Alexander Laprell

Alexander, einer unserer Teilnehmer, erzählt von seiner Erfahrung mit der Kraftquelle und wie er aus einer super komfortablen Lage, in der ihm eigentlich die Welt zu Füße lag, ins Leben kam und sich von seiner Kraftquelle führen ließ.


Als ich zum ersten Mal in meiner nlpk Ausbildung von der Kraftquelle hörte, war ich skeptisch, denn zunächst klingt es, wie so vieles im nlp, nach Hokuspokus. Heute verstehe ich die Kraftquelle als diejenigen Sinneswahrnehmungen, auch Submodalitäten genannt, die mich energetisieren und mir guttun. Über die Zeit ist es für mich zu einem Leitsystem geworden, um zu spüren, ob ich auf dem richtigen Weg bin.
Aber was ist denn nun meine Kraftquelle? Für mich persönlich ist es das Gefühl von Fließen oder Gleiten, sich nach vorne zu stürzen, ein Gefühl von Weite und von Wärme im Bauch. Da die Kraftquelle ein Gefühl im Körper ist, lässt es sich nur schwer in Worten beschreiben. Aber nachdem ich diese Eigenschaften über die Übungen in meiner Ausbildung herausgearbeitet hatte, konnte ich sie in all meinen Leidenschaften wiederfinden. Das Fließen und Gleiten durch Tiefschnee in den Weiten der Berge; das Fließen und Gleiten auf Wellen in der Weite des Ozeans; das Fließen von Musik und die Weite der Möglichkeiten, wenn man seine eigene Musik komponiert. All diese Dinge erfüllten mich mit einem warmen Gefühl im Bauch.
In meinem Alltag hingegen war von Fließen keine Rede, als angehender Jurist in einer 9-jährigen Beziehung steckte ich fest und war unglücklich. Wenn ich an meine Zukunft als Anwalt in München mit Frau und Kindern dachte, hatte ich definitiv kein warmes Gefühl im Bauch. Über meine dreijährige Ausbildung bei Paola habe ich es geschafft auch in meinem Alltag wieder ins Fließen zu kommen. Zunächst einmal habe ich mich gegen meine Karriere als Spitzenjurist entschieden und auch die Beziehung ging zu Ende. Das klingt natürlich erst mal schrecklich und sicherlich war es auch schmerzhaft. Aber so konnte ich mich in Neues stürzen und eine weite Welt von neuen Möglichkeiten erkunden. Als sich in meinem ersten Job bei einer Kommunikationsberatung nach ca. 1 ½ Jahren wieder das Gefühl von Feststecken einstellte, wagte ich den nächsten Schritt und folgte meinem Traum am Meer zu leben und ging für ein Working Holiday nach Australien. Und hier bin ich immer noch, mache einen MBA an der Macquarie Uni und habe einen Nebenjob bei einem Technologie-Start-up gefunden, wo wir jeden Tag neue Wege beschreiten.
Wie es weiter geht? Wer weiß. Alles ist im Fluss mit einer Weite von Möglichkeiten. Und auch wenn das alles wesentlich riskanter ist als einen hochdotierten Job in einer Münchner Großkanzlei zu haben, weiß ich, so lange ich ein warmes Gefühl im Bauch habe, dass es für mich der richtige Weg ist. Es ist wie bei meinen Leidenschaften – um die Welle deines Lebens zu reiten oder die Powderline deines Lebens zu fahren, musst Du Dich nach vorne in die Tiefe stürzen.


Der Weg über die Kraftquelle ist ein spiritueller Weg hier auf der Erde. Er ist gekoppelt mit ganz klaren Kriterien, die für jeden von uns unterschiedlich und ganz klar im Körper spürbar sind. Diese Kriterien haben sehr wenig mit Inhalten zu tun. Ob Sie den richtigen Job haben, in der richtigen Branche arbeiten oder mit dem richtigen Partner zusammen sind? Das kann keiner sagen. Noch nicht mal Sie selbst, solange Sie Ihre Kriterien nicht gefunden haben. Kriterien, die zu Ihnen gehören und den Kompass Ihres Lebens darstellen.
Kraftquelle ist Reichtum und kreativer Überfluss.
Finden Sie den Sinn in Ihrem Leben und trauen Sie sich, Ihren Reichtum anzunehmen?

Heute verstehe ich die Kraftquelle als diejenigen Sinneswahrnehmungen, auch Submodalitäten genannt, die mich energetisieren und mir guttun.
– Paola Molinari –

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly

Scroll to Top