WARUM SYSTEMISCHES nlpK®?

NlpK ist mir in den Schoß gefallen. Als ich als Physiotherapeutin auf dem Weg war, für meine Klienten Therapien zu finden, die ihnen dabei halfen ihre Schmerzen los zu werden, stieß ich auf mehrere interessante Methoden. Ich konnte mich gar nicht entscheiden, welche davon „meine“ werden sollte, da ich mich in sie alle verliebt hatte. Bis mir der „Zufall“ ein Geschenk machte und ich all diese Methoden zusammen geworfen und mir daraus meine eigene „Mischung“ gemacht habe (https://www.campomolinari.de/). Jede einzelne der Methoden aus nlpk® an sich ist super, aber zusammen ergeben sie etwas Exzellentes. Diese neue Methode half nicht nur meinen damaligen Klienten, sondern hat letztendlich mein Leben völlig auf den Kopf gestellt und meine berufliche Laufbahn komplett verändert.

Welche Methoden finden Sie im nlpK®?

nlpK® setzt sich aus den folgenden Bausteinen zusammen

NLP

Neuro-Linguistisches Programmieren basiert auf der Annahme, dass jeder einzelne Mensch seine eigene und einzigartige Realität erschafft und diese als seine Wirklichkeit wahrnimmt. Die zentrale Frage ist, welche Ereignisse unser Erleben beeinflussen und wie wir unsere Erfahrungen selbst erschaffen. Somit beschäftigt sich NLP mit dem Studium der menschlichen Subjektivität. Eine wesentliche Hypothese lautet: „Wir können nicht nicht kommunizieren“. Dies impliziert, dass wir verbal und nonverbal permanent Botschaften an unsere Mitmenschen senden. Daher hilft NLP, die eigene Sprache und Kommunikation unseres Denkens und Handelns besser zu verstehen und bewusst zu steuern.

Kinesiologie

Das Verfahren der Kinesiologie ist eine effektive Methode, Stressreaktionen abzubauen. Oftmals nimmt unser Körper einen Teil der unbewältigten emotionalen Last auf. Kinesiologie hat das Ziel, Potenziale zu fördern und das Wohlergehen, die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität zu verbessern. Mithilfe des sog. Muskeltest werden Blockaden erkannt und aufgelöst. Da alle von uns gemachten Erfahrungen im Nervensystem und im Zellgedächtnis gespeichert sind, können mithilfe dieses Verfahrens Gefühlslagen identifiziert und verändert werden. Ziel ist es, die Selbstregulationskräfte des Körpers zu aktivieren und den Energiefluss zu harmonisieren. Mit dieser Methode kann jeder selbst mehr Verantwortung für das eigene Wohlbefinden übernehmen.

Systemische Lehre

In der systemischen Arbeit werden alle Beziehungen, sprich Systeme in denen wir leben und die unser Handeln beeinflussen wie zum Beispiel Familie, Herkunft, Organisationen, Unternehmen und Kultur in den Lösungsprozess mit einbezogen. Wir haben die Grundlagen der systemischen Lehre in die Methodik der Familien- und Organisationsaufstellung integriert. Beim Aufstellen werden unterschiedliche Blickwinkel, z. B. eine mögliche Diskrepanz zwischen der eigenen und der fremden Sichtweise offen gelegt. Ziel ist es, den Einzelnen in die Eigenverantwortung zu begleiten, die eigene Situation mit den eigenen Ressourcen zu lösen. Durch eine resultierende (Re-) Aktion des Einzelnen, verändert sich automatisch auch die Reaktion des gesamten Systems, welches am Geschehen beteiligt ist.

Hypnose

Der Begriff „Hypnose“ kommt vom griechischen „hypnos“ und bedeutet Schlaf. Mag es für den Außenstehenden so aussehen, als schliefe der Hypnotisierte, so ist eher das Gegenteil der Fall: Die sogenannten Alpha- Rhythmen im Gehirn werden aktiviert und es findet im Zustand der Hypnose, die auch als Trance bezeichnet wird, eine Erhöhung der Konzentration statt. In diesem Zustand sind eine Steigerung der Problemlösefähigkeit sowie mehr Kreativität möglich. Das Verfahren ist lösungsorientiert und ressourcenorientiert, mit dem Ziel, Verhaltensänderungen zu ermöglichen, gedankliche Strukturen neu zu verknüpfen, destruktive Einstellungen und Haltungen zu korrigieren und in neue, positive Muster umzuwandeln.

Aus diesen vier Methoden habe ich eine Ausbildung zusammengestellt. Diese Ausbildung hat den Sinn, Menschen darin zu unterstützen, dass sie zu dem kommen, was sie wirklich sind. Es geht darum, Ihre Stärken heraus zu holen und diese in Ihrem Leben zu nutzen. Ich glaube, dass die Welt, sowohl beruflich als auch privat, umso friedvoller wäre, wenn jeder von uns das täte, was er/sie am besten kann.

nlpK® wirkt nachhaltig!

Unser Ziel am campo molinari ist es, Ihre Weiterentwicklung nachhaltig zu gestalten und Ihnen ein persönliches Wachstum zu ermöglichen. Jeder Teilnehmer definiert zu Beginn seiner Ausbildung in einem schriftlichen Fragebogen alle Ziele, die er in den kommenden sechs Monaten, in einem Jahr und in fünf Jahren erreichen will.
Nach Ausbildungsende reflektiert jeder Teilnehmer seinen Fragebogen erneut und bewertet den Erfolg seiner Zielerreichung. Separat geht an campo molinari eine Einschätzung über den Grad der Zielerreichung und die Zufriedenheit mit der Ausbildung.
Im Schnitt erreichen die meisten Teilnehmer bereits in den ersten sechs Monaten 80% ihrer Jahresziele. Bei den Fünf-Jahres-Zielen ist die Erfolgskurve ebenfalls beeindruckend: Innerhalb des ersten Jahres werden durchschnittlich bereits über 65% der Fünf-Jahres-Ziele erreicht.

nlpK ist mir in den Schoß gefallen.
Paola Molinari

WP Feedback

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly

Scroll to Top